Es sind keine weiteren Anmeldungen für das 31. Staoppelfedrennen möglich.

Das Starterfeld ist vollständig besetzt