StartseiteGemeinde OldendorfDorflebenSchützenvereinFaslamsbrüderLinks (ohne Haftung)Termine

Schützenverein:

Schützenjahr 19/20

Schützenjahr 18/19

Sportangebot

Vorstand

Vereinsgründung

Sportleitung

Sportliche Erfolge

Ahnengallerie

Schützenjugend

Schützendamen

Bogenschießen

Termine

Medienreferentin

Montagsschützen

Mitgliederantrag

SVO-Intern

Kontakt zum Schützenverein

Medienreferentin:

Archiv 2016

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Archiv 2005

Archiv 2004

Allgemein:

Startseite

E-Mail-Sicherheit

Das Oldendorfer Lied

Impressum

Der erste Schnee

Erfolgreiche Schießsportwoche des Oldendorfer Schützenvereins

Die erste Märzwoche stand in Oldendorf/Luhe wieder ganz im Zeichen des Schießsports und hierzu war jeder herzlich willkommen.
Während sich in der Woche ab dem 06. März Mannschaften anderer Schützenvereine miteinander maßen, traten am Freitag, den 09. März und Samstag, den 10. März Mannschaften anderer Vereine, Firmen, Familien usw. gegeneinander an.
Erfreulicherweise konnten die Organisatoren in diesem Jahr einen neuen Rekord von 58 teilnehmenden Mannschaften melden. Viele Gruppierungen melden sich schon lange nicht mehr nur mit einer einzigen Mannschaft an.
Demzufolge wurden das anschließende Beisammensitzen und die Siegerehrung aus Platzgründen in das Dörphus verlegt.
In der Mannschaftswertung siegte das „Team Eiszäpfle“ mit Hansi Waßmann, Axel Menke und Ralph Gebecke mit insgesamt 129 Ringen. Die „Ede-Boys“ mit Claus-Peter, Benjamin und Bastien Mädge sicherten sich zum wiederholten Male einen Platz auf dem Podium und wurden mit 128 Ringen zweiter. Dritter wurden die „Postzusteller“ mit 126 Ringen und den Mannschaftsmitgliedern Peter Hall, Elke Ritschen und Andrea Lüddens.
Pokale in der Einzelwertung der Damen errangen Ricarda Porr vom „Team Fischer“ (1. Platz/46 Ringe), Anja Rabe von der Mannschaft „Speicher 3“ (2. Platz/43 Ringe) und Johanna Witthöft von der Mannschaft Heideköniginnen 1 (3. Platz/43 Ringe).
Die Einzelwertung der Herren gewann Torsten Menk vom Team „Dirty Dozen 2“ (1.Platz/46 Rine), vor Alvis-T. Schiemann vom Team „ATS Elektrotechnik“ (2.Platz/46 Ringe) und Karsten Meyer-Frohberg von der Mannschaft „Zeppenfeld 1“ (3.Platz/45 Ringe).
Ein großes Lob gilt den Organisatoren und allen Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf und die Verpflegung sorgten.
Wir gratulieren allen Siegern recht herzlich und hoffen, dass die Schießsportwoche allen Teilnehmern gefallen hat. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr. Die Ergebnisse aller Wettbewerbe werden wir gewohnt auf unserer Homepage www.oldendorf-luhe.de veröffentlicht.



Marie-Luisa Ehrlich, Medienreferentin

Foto:

Die Sieger des Mannschaftswettbewerbs v.l.n.r.: Andrea Lüddens (Die Postzusteller), Bastien und Claus-Peter Mädge (Ede-Boys), Ralph Gebecke, Axel Menke und Hansi Waßmann (Team Eiszäpfle)