StartseiteGemeinde OldendorfDorflebenSchützenvereinFaslamsbrüderLinks (ohne Haftung)Termine

Schützenverein:

Schützenjahr 18/19

Schützenjahr 17/18

Sportangebot

Vorstand

Vereinsgründung

Sportleitung

Sportliche Erfolge

Ahnengallerie

Schützenjugend

Schützendamen

Bogenschießen

Termine

Medienreferentin

Montagsschützen

Mitgliederantrag

SVO-Intern

Kontakt zum Schützenverein

Medienreferentin:

Archiv 2016

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Archiv 2005

Archiv 2004

Allgemein:

Startseite

E-Mail-Sicherheit

Das Oldendorfer Lied

Impressum

Der erste Schnee

Lichtpunktgewehr seit einem Jahr im Einsatz –

Schießsport für Kinder ab 6 Jahren erfreut sich großer Beliebtheit


Seit Oktober 2012 ist der Schützenverein Oldendorf/Luhe im Besitz einer Lichtpunktanlage. Diese ermöglicht Kindern, ab einem Alter von 6 Jahren, den Schießsport auszuüben. Die Anlage wird, anders als das Luftgewehrschießen ab 12 Jahren, mit einem Lichtstrahl anstatt Munition betrieben. Auf einem Bildschirm neben der Anlage wird der Schuss angezeigt. Das Ergebnis kann anschließend sogar ausgedruckt und mit nach Hause genommen werden.





Das Lichtpunktgewehr erfreut sich im Schützenverein großer Beliebtheit. Regelmäßig nutzen mit Alexandra und Laura Fehse, Jasper Harms, Aimée und Julie Klevesath und Maren Wohlgemuth sechs Kinder die Anlage bei den wöchentlichen Übungsabenden.

Immer montags finden diese unter Aufsicht der drei Sportleiter Simone Dammann, Andrea Lüddens und Tobias Hahn statt. Diese führen für ihre Schützlinge seit Kurzem auch Leistungsbücher. Dabei wird jeder Schuss dokumentiert, um die Leistungskurve und Fortschritte jedes einzelnen im Blick zu haben. Jeder gibt im Training ca. 20 Probeschüsse und 20 Wettkampfschüsse ab.

Ein Titelschießen wurde unter den jungen Lichtpunktgewehrschützinnen und -schützen auch schon veranstaltet. Bei der jährlichen Ermittlung der Vereinsmeister des Schützenvereins wurde das Lichtpunktschießen als Wettkampf mit aufgenommen.

Wer das Lichtpunktgewehr gerne selber einmal testen möchte, ist auf dem Oldendorfer Schießstand immer montags ab 18 Uhr (ab Januar f bereits ab 17 Uhr) herzlich willkommen. Jugendliche ab 12 Jahren dürfen bereits mit dem Luftgewehr schießen, ab 16 Jahren mit dem Klein Kaliber.

Der Schützenverein Oldendorf/Luhe freut sich auf euch.





Marie-Luisa Ehrlich, Medienreferentin









Foto: Alexandra Fehse an der Lichtpunktgewehranlage