StartseiteGemeinde OldendorfDorflebenSchützenvereinFaslamsbrüderLinks (ohne Haftung)Termine

Schützenverein:

Schützenjahr 19/20

Schützenjahr 18/19

Sportangebot

Vorstand

Vereinsgründung

Sportleitung

Sportliche Erfolge

Ahnengallerie

Schützenjugend

Schützendamen

Bogenschießen

Termine

Medienreferentin

Montagsschützen

Mitgliederantrag

SVO-Intern

Kontakt zum Schützenverein

Medienreferentin:

Archiv 2016

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Archiv 2005

Archiv 2004

Allgemein:

Startseite

E-Mail-Sicherheit

Das Oldendorfer Lied

Impressum

Der erste Schnee

5-er Mannschaft erfolgreich in der Bezirksliga
Jeweils eine 5-er Mannschaft stellt der Schützenverein Oldendorf/Luhe in der Kreis- und Bezirksliga des Bezirksschützenverbandes Lüneburg.
Bei dem Wettkampfschießen der 5-er Mannschaften tritt jedes der fünf Mitglieder gegen einen Mitstreiter der gegnerischen Mannschaft an. Derjenige, der in den jeweiligen Duellen die höhere Ringzahl erzielt, gewinnt einen Punkt für seine Mannschaft.
Einen besonderen Erfolg konnte nun kürzlich die Bezirksliga-Mannschaft, bestehend aus Andrea Lüddens, Simone Eggers, Markus Rohlfs, Björn Dammann und Andreas Schlüschen verbuchen.
An mehreren Wettkampftagen kämpften sie gegen 5 weitere Mannschaften des Bezirks um den Einzug in die Landesverbandsliga.
Als Gruppensieger der Gruppe A gegen die 5-er Mannschaften der Schützenvereine Echem und Hittbergen zogen sie ins Halbfinale ein.
Und auch dort waren sie auf dem Weg ins Finale nicht aufzuhalten und siegten mit 3:2 Punkten gegen die Mannschaft des Schützenvereins Melbeck.
Nach diesem erfolgreichen Durchmarsch wurde es im Finale gegen den Schützenverein Hagen noch einmal richtig spannend. Nachdem Björn Dammann und Andreas Schlüschen jeweils einen Punkt für den SV Oldendorf/Luhe ergattern konnten stand es 2:2 und der Sieg war abhängig von Simone Eggers Ergebnis. Diese erzielte ein ringgleiches Ergebnis gegen ihren Kontrahenten und musste noch ins Stechschießen. Mit einem Ring 9 holte sie den letzten Punkt und verhalf Oldendorf/Luhe zum 3:2 Sieg, verbunden mit der Qualifizierung für das Aufstiegsschießen in die Landesverbandsliga.
Dieses schloss das erfolgreiche Quintett mit einem guten 16. Platz ab. Somit gelang ihnen zwar nicht der Aufstieg in die Landesverbandsliga, jedoch freuen sie sich auf eine erfolgreiche Titelverteidigung in der Bezirksliga für die wir ihnen weiterhin viel Erfolg wünschen.

Marie-Luisa Lübberstedt, Medienreferentin
Foto: Die erfolgreiche 5-er Mannschaft bestehend aus: vorne v.l.: Andreas Schlüschen, Andrea Lüddens und Simone Eggers, hinten v. l.: Björn Dammann und Markus Rohlfs