StartseiteGemeinde OldendorfDorflebenSchützenvereinFaslamsbrüderLinks (ohne Haftung)Termine

Schützenverein:

Schützenjahr 19/20

Schützenjahr 18/19

Sportangebot

Vorstand

Vereinsgründung

Sportleitung

Sportliche Erfolge

Ahnengallerie

Schützenjugend

Schützendamen

Bogenschießen

Termine

Medienreferentin

Montagsschützen

Mitgliederantrag

SVO-Intern

Kontakt zum Schützenverein

Medienreferentin:

Archiv 2016

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Archiv 2005

Archiv 2004

Allgemein:

Startseite

E-Mail-Sicherheit

Das Oldendorfer Lied

Impressum

Der erste Schnee

Thomas Rund regiert in Oldendorf
Pünktlich um 19 Uhr war der Festplatz des Schützenfestes in Oldendorf am Samstag, den 04. Juli gut besucht.
Zahlreiche Gäste und Schützen warteten gespannt auf den Höhepunkt, die Proklamation des neuen Schützenkönigs.
Bis der Name des neuen Oldendorfer Oberhauptes jedoch bekannt gegeben wurde, musste noch geduldig gewartet werden, schließlich wurden noch weitere Königstitel vergeben. Ausreichend Anwärter auf alle Titel waren vorhanden und so verfügen die Oldendorfer auch im kommenden Schützenjahr wieder über eine komplette Königsfamilie.
17 Kandidaten gab es auf den Titel des Oldendorfer Schützenkönigs. Mit einem 385,2 Teiler setzte sich Thomas Rund vor Ernst-Wilhelm Kohlrusch (1. Ritter) und Christian Müller (2. Ritter) durch. Gemeinsam mit seinem Adjutanten Hans-Jürgen Helms regiert er nun für ein Jahr in Oldendorf und freut sich auf diese Aufgabe.
Damenkönigin wurde Angela Koch mit einem 299,3 Teiler. Sie bewies, dass große Zusammengehörigkeit zwischen Schützenschwestern und Bogenschützen herrscht und wählte sich mit Carmen Langanke sogleich eine Bogenschützin zu ihrer Adjutantin.
Die Jungschützen werden im kommenden Jahr von Kim Kristin Lüdde (308,6 Teiler) und Julian Behringer (234,0 Teiler) angeführt. Als Adjutanten wählten sie sich Natalie Thielke und Tobias Ehrlich.
Janis Rund demonstrierte, dass er seinem Vater, dem neuen Oldendorfer Schützenkönig in nichts nachstand. Mit einem 212,2 Teiler wurde er zum Jugendkönig proklamiert.
Zur Schülerkönigin ernannte der 1. Vorsitzende Michael Rund Ann-Kristin Eggers. Sie schoß einen 617,6 Teiler.
Bereits am Freitagabend wurden die ersten Mitglieder der neuen Königsfamilie im Rahmen der Heidjersause ernannt. Zur Musik der Kronsberger des MTV Blasorchesters wurde Andrea Rund zur neuen Dorfkönigin proklamiert. Neuer Feuerwehrkönig ist Björn Dammann mit seinem Adjutanten Jörn Kleeblatt.
Auch die Kinder fanden ihre Majestäten beim Kinderschützenfest. Die Besten im Vogelstechen waren Viola Gebeke und Maximilian Beu.
Petra Lüdde errang, gestiftet von der Gemeine Oldendorf/Luhe, die Bürgermeisterscheibe. Die Ehrenscheibe ging an Andreas Constien.
Anschließend wurden die neuen Majestäten ausgiebig bei der Hot Shot Party gefeiert.
Der neuen Königsfamilie wünschen wir für die kommende Amtszeit alles Gute, viel Erfolg und viele unvergessliche Momente.

Marie-Luisa Ehrlich, Medienreferentin
Foto: Die neuen Oldendorfer Majestäten um Schützenkönig Thomas Rund