StartseiteGemeinde OldendorfDorflebenSchützenvereinFaslamsbrüderLinks (ohne Haftung)Termine

Schützenverein:

Schützenjahr 19/20

Schützenjahr 18/19

Sportangebot

Vorstand

Vereinsgründung

Sportleitung

Sportliche Erfolge

Ahnengallerie

Schützenjugend

Schützendamen

Bogenschießen

Termine

Medienreferentin

Montagsschützen

Mitgliederantrag

SVO-Intern

Kontakt zum Schützenverein

Medienreferentin:

Archiv 2016

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Archiv 2005

Archiv 2004

Allgemein:

Startseite

E-Mail-Sicherheit

Das Oldendorfer Lied

Impressum

Der erste Schnee

Schützenkönig Peter Cornils genießt seine Amtszeit
Seit dem 5. Juli bekleidet Peter Cornils nun das Amt des Oldendorfer Schützenkönigs und er hat schon zahlreiche Termine in den vergangenen Monaten wahrnehmen dürfen. Neben den Besuchen von auswärtigen Schützenfesten, gehörte auch das Scheibe aufhängen beim Schützenkönig Karl-Heinz Koch unseres befreundeten Schützenvereins Wetzen dazu. Außerdem nahm Peter Cornils an der Morgenfeier der Heidekönigin, sowie beim Heideblütenfestumzug im August teil.
Auf seine Würde angesprochen gerät er richtig ins Schwärmen. Er habe viele neue Menschen kennen lernen dürfen und durch persönliche Gespräche entstanden auch Freundschaften. „Schützen untereinander haben einfach die gleiche Wellenlänge“, berichtet Cornils.
Besonders hebt er jedoch die starke Unterstützung seines Adjutanten Frank Koch hervor. Die Erfahrungen, die Frank Koch selber schon als Schützenkönig sammeln konnte, kommen nun dem aktuellen König zu Gute.
Jedoch auch mit der restlichen Königsfamilie hat Cornils ein hervorragendes Team und so ist es nicht verwunderlich, dass sich dieses schon komplett bei der Schützenkönigin Petra Lüdde zum Kaffee traf.
Als bisherigen Höhepunkt nennt Cornils dennoch sein eigenes Scheibe aufhängen: „120 Personen waren in meinem Garten versammelt und vor allem die ausgezeichnete Musik der Kronsberger ließ diesen Abend für mich unvergesslich werden.“
Zum Beginn des neuen Jahres erwartet den Oldendorfer Schützenkönig allerdings noch ein weiterer Höhepunkt auf den er sich jetzt schon freut. Am 24. Januar 2009 werden die Oldendorfer Schützen ihren König auf dem Königsball im Gasthaus Schenk nicht nur gebührend feiern, sondern dort wird er auch traditionell seinen Beinahmen von dem 1. Vorsitzenden Michael Rund verliehen bekommen.
Und Peter Cornils ist die Vorfreude wahrlich anzusehen, wenn er schmunzelnd verkündet:
„Auf meinen Königsball bin ich körperlich und seelisch vorbereitet.“

In diesem Sinne wünschen die Oldendorfer Schützen allen Bürgerinnen und Bürgern der Samtgemeinde Amelinghausen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Jahr 2009.

Marie-Luisa Lübberstedt, Medienreferentin
Foto: Der Oldendorfer Schützenkönig Peter Cornils