StartseiteGemeinde OldendorfDorflebenSchützenvereinFaslamsbrüderLinks (ohne Haftung)Termine

Schützenverein:

Schützenjahr 19/20

Schützenjahr 18/19

Sportangebot

Vorstand

Vereinsgründung

Sportleitung

Sportliche Erfolge

Ahnengallerie

Schützenjugend

Schützendamen

Bogenschießen

Termine

Medienreferentin

Montagsschützen

Mitgliederantrag

SVO-Intern

Kontakt zum Schützenverein

Medienreferentin:

Archiv 2016

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Archiv 2008

Archiv 2007

Archiv 2006

Archiv 2005

Archiv 2004

Allgemein:

Startseite

E-Mail-Sicherheit

Das Oldendorfer Lied

Impressum

Der erste Schnee

Oldendorfer Sommerbiathlon
 
Der 3. Oldendorfer Sommerbiathlon am 20.08.2005 war auch in diesem Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung. Insgesamt 29 Mannschaften nahmen teil. Das Wetter war ideal für die Läufer; auch die mitangereisten „Fans“ kamen voll auf Ihre Kosten und feuerten ihre Favoriten lautstark an. Neben guten sportlichen Leistungen boten sich den Zuschauern wieder einige optische Highlights wie z.b. „die schnellen Bienen“, „ die Ladys aus Ascot“, „die Heide-Bunnys“ und noch andere Mannschaften! Ein Blick auf die Fotos im Internet unter www.oldendorf-luhe.de lohnt sich!
Zum 3. Mal dabei waren die „Champions“ (Eckhard Kröger, Jörg Schiemann, Reinhard Hunger), die es diesmal geschafft haben, den „Oldendorfer Leichtathleten“ (Alvis Schiemann, Heiko Stelter, Winfried Tödter) in der Herrenklasse den Sieg abzunehmen. Neu dabei waren die „Spargelhühner“ (Maren Lohmann, Johanna Klein, Julia Spiering), die Platz 1 in der Damenklasse belegen. Sieger in der Schülerklasse wurden „die dreisten Drei“ (Nils Kröger, Marco Kempa, Sebastian Bold). Platz 1 in der Familienklasse ging an „Simply the best“ (Dorit, Max-Wilhelm und Paul Stehr). Ebenfalls den ersten Platz holten sich die „Fußballfrauen“ (Ute Brammer, Michaela Dittmer, Anke Geißbühler) sowie die „Handwerker“ (Reiner Kröger, Christian Müller, Markus Heidenreich) in der Disziplin Nordic Walking.
Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und vielen Dank an Meike Völker für die schöne Siegerehrung!
K.Vogt